Regional einkaufen + Gutscheine erwerben = mehrfach profitieren!

Regional einkaufen und Gutscheine erwerben, um regionale Unternehmen zu unterstützen und nachhaltig Freude zu schenken

Regionales Einkaufen unterstützen

Regionale Händler sind von Corona-Maßnahmen besonders betroffen

Weil es gerade jetzt darauf ankommt, die regionale Wirtschaft zu unterstützen, haben sich PRO Freistadt und das Stadtmarketing gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Freistadt dazu entschlossen, auch heuer wieder unsere regionalen Betriebe zu unterstützen – erneut trifft es Geschäfte, Händler und Produzenten in der Vorweihnachtszeit besonders hart.

Betriebe trotz Lockdown erreichbar

Aus diesem Grund wollen wir erneut darauf hinweisen, dass viele Betriebe trotz Lockdown für euch geöffnet haben bzw. Waren für euch zum Abholen und Liefern bereit stellen: » Hier geht’s zur Liste der Liefer- und Abholservices der Freistädter Betriebe

Einkaufgutscheine sind die Lösung!

Perfekte Geschenksidee: der Freistädter Zehner

Lokal einkaufen ist inn und funktioniert sogar im Lockdown: Freistadt verfügt über eine eigene Einkaufswährung – den Freistädter Zehner als Münze oder Gutscheindie in den Betrieben im Ort als Zahlungsmittel angenommen werden. Eine wunderbare Geschenksidee, die unkompliziert gekauft werden kann. Das Gute dabei: das Geld bleibt im Ort und die Beschenkten können bei Betrieben unterschiedlichster Branchen einzukaufen.

Geschenkidee erfreut sich großer Beliebtheit

Die hohe Einlöse-Quote der letzten Jahre zeigt, dass Gutscheine und Münzen nicht in der Schublade, sondern in den Kassen der Freistädter Betriebe. Damit leistet jeder einen wertvollen Beitrag zur regionalen Wertschöpfung, die schlussendlich zur Lebensqualität von uns allen beiträgt! #kauflokal #kaufGutscheine #schenkeFreude #handlenachhaltig

Gutscheine auch ideales Weihnachtsgeschenk für Mitarbeiter!

Um Mitarbeiter in Zeiten der Corona-Pandemie trotz ausbleibender Weihnachtsfeiern zu belohnen, wurde für heuer wieder ein Freibetrag von € 365 festgelegt. In dieser Höhe können Firmenchefs Freistädter-Zehner-Gutscheine kaufen, mit denen ihre Mitarbeiter Einkäufe in der ganzen Stadt vornehmen können.

„Chefs können ihren Mitarbeitern steuerbefreit Gutscheine schenken und dadurch die heimische Wirtschaft unterstützen!“
PRO-Freistadt-Obmann Christoph Heumader

Die Gutscheine bzw. Münzen können ganz einfach in unserem Freistadt City Shop bestellt werden. Mehr Informationen zu unserem regionalen Gutschein-Angebot gibt es hier: Freistädter Zehner als Münze oder Gutschein

Cashback-Aktion der WKO Freistadt

Wirtschaftskammer unterstützt Ihren Einkauf mit 20 % der gekauften Gutscheine

Da kommt das Christkind doppelt: Wer regional einkauft, kriegt 20 % refundiert – und der regionale Betrieb freut sich in harten Zeiten über die Kundentreue. Die WKO-Aktion “Cashback” läuft von 13. bis 23. Dezember

“Wir helfen den heimischen Betrieben und belohnen aber auch deren Kunden für ihre regionalen Einkäufe”
WKO-Freistadt-Obmann Christian Naderer

So einfach geht’s: Kaufen Sie Freistädter-Zehner-Gutscheine und laden Sie die Rechnung dazu einfach auf https://wko-cashback.at/ hoch – bei Einkäufen ab 50 Euro erstattet die WKO 20 % des Bruttorechnungsbetrags umgehend zurück. Weitere Infos unter https://wko-cashback.at/ – für Rückfragen steht auch Dr. Dietmar Wolfsegger persönlich zur Verfügung: 0664 4559397

Lieferservice-Portal der WKO Freistadt

Wirtschaftskammer bietet Regional-Portal zur Lieferung und Abholung an

Weiters ruft die WKO zum regionalen Kauf auf ihrer Online-Plattform lieferserviceregional.at auf, die bereits im Frühjahr 2020 ins Leben gerufen wurde, um die regionale Wirtschaft in coronabedingt herausfordernden Zeiten zu unterstützen.

Zahlreiche Unternehmen und Wirte bieten ihre Waren und Speisen an, die entweder abgeholt, geliefert oder zugestellt werden können. Alle eingetragenen Unternehmen und Wirte aus dem Bezirk Freistadt finden Sie hier: https://www.lieferserviceregional.at/freistadt/

Rathaus aktuell: