Bierstacheln in der alten Stadtschmiede

Ein glühendes Stück Eisen – der Bierstachel – wird kurz in ein Glas Bier getaucht.

Der Restzucker im Bier karamellisiert und die enthaltene Kohlensäure entweicht zum Teil. Das Bier erhält einen hopfen-karamell-artigen Geschmack, eine feinporige Schaumkrone und einen süffigen Abgang im Trunk.

  • Kosten für 10-20 Personen: € 85,-
  • zusätzlich pro Person: € 3,-

Dauer: 1 h

Rathaus aktuell: