Wasserwanderweg

Das Logo mit dem Frosch-Symbol begleitet den Wanderer vom Ausgangspunkt Wanderstein an der Promenade in Freistadt über St. Peter durch die Bockau, Froschau-Wanderstein zurück nach Freistadt. Unterwegs trifft der Wanderer auf interessante Stationen zum Thema Wasser.

Eingebettet in die wunderbare Mühlviertler Hügellandschaft stellt der Wasserwanderweg eine interessante Ausflugsmöglichkeit rund um die mittelalterliche Braustadt Freistadt dar. Von Freistadt ausgehend können Sie die Wälder und Hügel um die Stadt Freistadt erkunden und Neues sowie Wissenswertes zum Thema Wasser erfahren. Unterwegs treffen Sie auf 16 Schautafeln mit interessanten Themen, die von der archimedischen Schraube über den Wald als Wasserspeicher bis hin zum Urgesteinswasser der Braucommune Freistadt reichen. Das Logo mit dem Symbol Frosch begleitet dabei den Wanderer von Beginn an.

  • Start- & Zielpunkt (Rundgang): Wanderstein Freistadt (Promenade, beim Scheiblingturm, Nähe Frauenteich – GPS N48 30.790 E14 30.176)

Dauer: ca. 2,5 h

Höhendifferenz 225 Meter, Länge 7,7 km, Schwierigkeit leicht (für Familien geeignet)

Rathaus aktuell: