Wir steuern die Entwicklung unserer Stadt

Die aktuelle Ausgabe “Kernlandmagazin” des Freien Radio Freistadts beschäftigt sich mit der Frage, wie man die Entwicklung einer Stadt steuern kann. Dabei wurden Obmann Christoph Heumader und CIMA-Projektleiter Roland Murauer von der FRF-Moderatorin Claudia Prinz interviewt.

Durch das von der Gemeinde Freistadt getragene Projekt “Stadtentwicklung”, das von der CIMA Beratung + Management GmbH begleitet wird, werden Daten zu Statistiken erhoben, um ein Bild der Stadtstruktur und der räumlichen und gesellschaftlichen Entwicklung zu geben. Neben einiger Erfahrung kommen dabei Grundlagenarbeiten – wie zB die bisher erarbeiteten Konzepte – direkt von der Gemeinde. Ideen- und Richtungsgeber ist PRO Freistadt, um die Entwicklung der Freistädter Altstadt gemeinsam voranzubringen.

“Ich sehe mittelfristig die große Chance in Freistadt, wieder einen wirklich qualifizieren Branchenmix , eine wohnbelebte Altstadt und auch eine gastronomische Verdichtung zu haben.”
Mag. Roland Murauer, Projektleiter von CIMA

“Welche Umsetzungsprojekte durchgeführt werden, um Freistadt lebenswerter zu machen, hängt maßgeblich von den Ideen und Wünschen der involvierten PRO Freistadt-Mitglieder ab.”
DI (FH) Christoph Heumader, Obmann PRO Freistadt

Die Sendung kann zu folgenden Zeiten bzw. in folgenden Streams nachgehört werden

Rathaus aktuell: