Freistadt sucht Stadtmanager!

Im Rahmen der Budget-Gemeinderatssitzung vom 17. Februar wurde auch der Aufbau des Stadtmarketings beraten. Die Stelle des “Stadtmanagers” (m/w) wurde nun in den regionalen Medien publiziert, womit ab sofort Bewerbungen eingebracht werden können.

Stadtmanager Freistadt / Foto: Lackner Strauss

Freistadt setzt auf ein aktives Standort-Marketing

Freistadt setzt deshalb auf ein aktives Stadt-, Standort- und Tourismus-Marketing und sucht dafür eine/n Stadtmanager/in mit folgenden Aufgabenfeldern:

  • Aktives Standort-Marketing für die Alt- und Gesamtstadt
  • Entwicklung und Umsetzung von Kundenbindungs- und Werbemaßnahmen
  • Touristisches Marketing für die Stadt Freistadt
  • Wohnort-Marketing
  • Unternehmens-Service
  • Übernahme bzw. Weiterentwicklung von Frequenz-steigernden und Wirtschafts-relevanten Veranstaltungen
  • Betreiben eines aktiven Netzwerkmanagements als Mittler zwischen den verschiedenen Institutionen und Interessengruppen der Stadt

Ihr Anforderungsprofil:

Der/die Bewerber/in sollte fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse, Fachwissen und mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise im Stadt-/Standort-/Tourismus-/Regionalmanagement aufweisen. Führungskompetenz wird ebenso vorausgesetzt wie hohe Kommunikationsfähigkeit, ausgeprägtes innovatives unternehmerisches Denken und zeitliche Flexibilität.

Abhängig von der Berufserfahrung wird ein Bruttogehalt ab € 3.000,- (14 x jährlich) geboten. Je nach Berufserfahrung und Qualifikation sind höhere Gehaltseinstufungen möglich. Die Bewerbungsunterlagen sind bis spätestens 10. Juni an die Beratungsfirma CIMA Austria zu schicken:

CIMA Austria Beratung + Management GmbH
zH Melanie Schwarz, MSc
4910 Ried, Johannesgasse 8
+43 7752 / 71117
m.schwarz@cima.co.at

 

Für Rückfragen stehen PRO Freistadt Obmann Christoph Heumader sowie Amtsleiter-Stv. Martin Reindl gerne zur Verfügung!

Rathaus aktuell: