Neuer Rekord bei Stadtführungen 2017

Seit Anfang des Jahres entdeckten fast 300 Gruppen die mittelalterliche Bezirkshauptstadt bei Stadtführungen. Ein deutscher Reisedienst ist Rekordhalter für die meisten Stadtführungen im Jahr 2017.

Deutscher Reisedienst ist Rekordhalter für die meisten Stadtführungen im Jahr 2017

Seit Anfang des Jahres entdeckten fast 300 Gruppen die mittelalterliche Bezirkshauptstadt bei Stadtführungen. Das Angebot reicht dabei von der klassischen Stadtführung über Turm- und Kellerführungen bis hin zu Nachtwächterrunde und Bierführungen in der Braustadt. Am häufigsten wird die klassische Stadtführung gebucht, aber auch die Themenführungen finden großen Anklang bei den Gästen und nehmen eine immer größere Bedeutung ein.

Mit gut 30 gebuchten Stadtführungen führt das Reisebüro Baumeister aus dem Allgäu die Hitliste der Incoming- und Reiseagenturen an. Seit Mai besuchten deutsche Gruppen in regelmäßigen Abständen Freistadt und hält mit dieser Menge an Führungen den absoluten Rekord der letzten drei Jahre.

Stadtführungen Rekord 2017: Baumeister
Obmann Christoph Heumader bedankte sich bei den Reiseleiterinnen aus dem Allgäu.

Zeit, danke zu sagen

Der örtliche Tourismuskern “PRO Freistadt”, der Tourismusverband Mühlviertler Kernland sowie die Konditorei Lubinger nahmen dies zum Anlass, sich gemeinsam mit einem Geschenkkorb voller Freistädter Köstlichkeiten bei den Reiseleiterinnen des deutschen Unternehmens zu bedanken.

Wir freuen uns auf weiterhin so zahlreiche Besuche im nächsten Jahr!

Ach ja, auch Mühlviertel TV berichtete über uns:

Rathaus aktuell: