Der Welttag des Buches und des Urheberrechts (kurz Weltbuchtag) am 23. April ist seit 1995 ein von der UNESCO weltweiter Aktionstag für das Lesen, Bücher, die Kultur des geschriebenen Wortes und auch die Rechte ihrer Autoren.

 

Das DatuLiteratur, Buch-Bindungen, Seite, Buchm des 23. April geht zurück auf den Georgstag.
Es bezieht sich auf die katalanische Tradition, zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken. Außerdem fallen das Geburts- sowie das Todesdatum von William Shakespeare, die Todestage von Miguel de Cervantes und des spanisch-katalanischen Autors Josep Pla sowie der Geburtstag des isländischen Literaturnobelpreisträgers Halldór Laxness auf dieses Datum-so vermutet man.

Berühmte Freistädter Schriftsteller

Roderich Müller-Guttenbrunn (1892-1956)
Fritz Lehner (geboren 1948)
Gerhard Pils (geborgen 1954)
Brigitte Schwaiger (1949-2010)
Andrea Winkler (1972)

Stift, Kalligraphie, Füllfederhalter

Buchhandlungen-bücherzelle-bücherei

Buchhandlung Archive ⋆ Freistadt Info

Rathaus aktuell: